bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Trailspaß am Mont St. Odile

| Keine Kommentare

Das Jahr 2014 beschert uns gleich zu Beginn einen sehr milden Winter und so muss die erste Vogesentour des Jahres Gott sei Dank nicht lange auf sich warten. Bei bestem Wetter mit zweistelligen (!) Temperaturen und Sonnenschein satteln wir die Pferde und und fahren in Richtung Barr. Ziel der heutigen Tour sind die Trails am Odilienberg. Nicht besonders schwer, aber trotzdem die ein oder andere interessante Stelle – genau der Richtige Einstieg in das Vogesenjahr 2014.

Ungewohnte Anreise – mit Anhänger passen auch drei Bikes in die A-Klasse.

Vom Parkplatz aus rollen wir die ersten Höhenmeter gemütlich in Richtung Maennlestein bergauf. Die letzten Meter werden dann auf Trail zurückgelegt, bevor wir am Maennlestein unsere wohlverdiente erste Pause einlegen.

Weiterlesen →

Stolperbiken am Bockloch

| 1 Kommentar

Das Bockloch ist eines DER Klassiker, wenn es um Singletrailtouren in den Vogesen geht. Auch wenn die Anfahrt durch das Thanntal wegen des hohen Verkehrsaufkommens meist lang und nervenaufreibend ist, darf diese Tour 2013 natürlich nicht fehlen.
Bei bestem Herbstwetter und spätsommerlichen Temperaturen starten wir gegen 11 Uhr unsere Tour am Campingplatz direkt am Lac de Kruth Wildenstein. Zunächst über meist leidlich fahrbare Trails, dann über breite Forstpiste erkämpfen wir die ersten Höhenmeter zum vorderen Bockloch. Knapp 500 Höhenmeter und eine kurze Schiebepassage später haben wir das vordere Bockloch erreicht – Zeit für eine kurze Pause.

Weiterlesen →

Dolleren Tag 2 – Der GR5 am Ballon d’Alsace

| 5 Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 2 von 2 in Reihe Dolleren 2013

Gegen 10 Uhr starten wir direkt von unserer Gite aus in Richtung Ballon d’Alsace. Die ersten 400 Höhenmeter legen wir bei mehr oder weniger gemütlicher Steigung auf Asphalt zurück. Bis zum Wissgrut ist dann jedoch größtenteils schieben und tragen angesagt. In einem Mix aus Sonne, Wolken und kurzen Regenschauern treten wir weiter bergauf bis an den Fuß des Ballon d’Alsace, wo wir einen kurzen Boxenstop in der Auberge du Ballon d’Alsace einlegen.
Superbike? Superbike!


Frisch gestärkt geht es die letzten 100 Höhenmeter zum Gipfel empor. Bereits bei einer der letzten Touren hatten wir uns den Traileinstieg des GR5 am Gipfel angeschaut – heute wird es ernst!
Weiterlesen →

Dolleren Tag 1 – Lacs de Neuweiher

| Keine Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 1 von 2 in Reihe Dolleren 2013

Mal wieder ein Basecamp – mal wieder in den Vogesen. Unseren Stützpunkt beziehen wir dieses mal im Dollertal, genauer in einer wunderschönen Gite in Dolleren.
Nach einer gemütlichen Ankunft gegen 11 Uhr und dem Bezug der Gites, satteln wir gegen 12 Uhr unsere Pferde und rollen los.

Weiterlesen →

Trails rund um die Hohlandsbourg

| 1 Kommentar

Nach der Kurzexkursion in die Schweizer Alpen am letzten Wochenende steht jetzt mal wieder etwas Heimatbiken auf dem Programm. Zu mindest fast – es geht zur Abwechslung mal wieder in die Vogesen. Leider nicht in Form eines Basecamps wie geplant (dazu ist das Wetter zu unbeständig), sondern „nur“ in Form einer Tagestour.
Heutiges Ziel ist Husseren les Chateaux, südlich von Colmar. Bei sehr diesigem Wetter ohne Fernsicht geht es den ersten Anstieg zum Chateau du Hohlandsbourg auf Asphalt hinauf. Protektoren an und Abfahrt – auch mal schön, wenn man nicht erst einen halben Tag bergauf fahren / tragen muss, bevor die Belohnung kommt!
Dem Trail, der direkt an der Burg beginnt folgen wir hinab bis ins Münstertal. Sowohl im oberen, als auch im unteren Teil überrascht der Trail mit ein paar netten Serpentinen, ist dabei jedoch nie besonders schwer. Weiterlesen →

Basecamp Belchentour: Grand Ballon und Petit Ballon

| Keine Kommentare

Mal wieder ein Basecamp in den Vogesen – dieses mal waren das Ziel die beiden französischen Blechen Grand Ballon und Petit Ballon. Besonders anspruchsvolle Trails gab es dieses Mal zwar nicht, schön war es trotzdem!
Am ersten Tag stand der Petit Ballon auf dem Programm. Auf einer zunächst ziemlich steilen Asphaltstraße geht es die ersten Höhenmeter empor.
Tragepassage im mittleren Teil der Auffahrt.

Weiterlesen →

Basecamp Luttenbach – Tag 2

| Keine Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 2 von 2 in Reihe Basecamp Luttenbach

Nach dem uns die Tour zum Lac Blanc beim letzten Basecamp vom Wetter vermiest und wir so zum vorzeitigen Abbruch gezwungen wurden, stand die Tour dieses Mal bei bestem Wetter auf dem Programm!

Wie schon beim letzten Mal starten wir von Hohmatt aus in Richtung Lac Vert. Auf Asphalt und Forstpiste geht es meist leidlich den Berg hinauf. Auf knapp 1.200 Metern erreichen wir das „Dreieck“ und rollen von da auf der Straße vor bis zur Auberge du Gazon du Faing.

Von dort geht es erst einmal bergab! 🙂 Über flowige Wiesen rollen wir in den Wald hinein und Serpentine um Serpentine dem Tal entgegen. Überraschenderweise sind die meisten Serpentinen prima fahrbar. Wer denn möchte nimmt die „Downhilllinie“ und saust auf auf dem beinahe direkten Weg ins Tal.  Unterschätzen sollte man den Weg jedoch trotzdem nicht – hin und wieder hält er die ein oder andere tricky Stelle parat.

Nun wollen erst noch einmal knapp 650 Höhenmeter vorbei am Bikeparklift Lac Blanc zurück zur Auberge du Gazon du Faing erstrampelt werden. Diese gestalten sich anstrengender als gedacht und so strample ich eher weniger und schiebe mehr. Mit den Kräften und der Motivation ziemlich am Ende erreiche ich schließlich das Soulerer Eck. Von hier geht es zum Glück nur noch bergab – genau das richtige wenn man im Motivationsloch sitzt!

Weiterlesen →

Basecamp Luttenbach – Tag 1

| 4 Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 1 von 2 in Reihe Basecamp Luttenbach

Mal wieder Wochenende, mal wieder Vogesen. Dieses mal jedoch zur Abwechslung mal wieder in Form eines Basecamps – und das sogar bei gutem Wetter. Zwar sollte sich am Ende des Wochenendes herausstellen, dass es dieses Mal nicht viel neue Trails zu entdecken gab – aber das tut dem ganzen ja erst einmal keinen Abbruch.

Los gehts gegen halb 10 an der Autobahnausfahrt Bad Krozingen. Bis wir schließlich am Campingplatz in Luttenbach angekommen und die Zelte aufgebaut sind, vergeht einiges an Zeit und so schwingen wir uns irgendwann nach 12 Uhr auf die Räder.

Weiterlesen →

Ein Vogesentrail der Extraklasse…

| 1 Kommentar

Nach der gestern doch eher zusammengestückelten Tour, steht für heute eine „richtige Tour“ auf dem Programm. Auf Empfehlung von Philipp geht es erneut in die Südvogesen, dieses Mal verspricht die Planung jedoch deutlich anspruchsvollere Trails als beim letzten Ausflug.

Startpunkt der heutigen Tour ist Rimbach pres Masevaux. Von dort aus geht es zunächst in angenehmer Steigung die ersten Höhenmeter hinauf, weiter geht es dann immer am Hang entlang auf einem gut fahrbaren Trail in Richtung Col de Rimbach.

Der Trail zum Col de Rimbach.

Weiterlesen →