bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Das Hohneck – Ein Klassiker der Vogesen

| 1 Kommentar

Nach Monaten der Abstinenz ging es am Wochenende endlich mal wieder in die Vogesen. Auf dem Programm stand der dritthöchste Berg – das Hohneck. Um uns ganz und gar auf die Abfahrt konzentrieren zu können, ging es mit Shuttleunterstützung die ersten 600 Höhenmeter den Berg hinauf. Von Le Gaschney bis zum Gipfel hieß es dann größtenteils schieben und tragen.

Der heutige Trail gehört mit zu den schwersten der Vogesen und ist ein absoluter Klassiker. Er bewegt sich auf den oberen 300-400 Höhenmeter fast durchgängig im S4 Bereich mit einigen S5 Stellen. Selbst versierte Biker dürften hier noch die ein oder andere Herausforderungen finden.

Weiterlesen →

Rock the Castle: Trailspaß rund um die Hohlandsbourg

| 2 Kommentare

Beim Stöbern im Bildarchiv bin ich heute auf einen bisher unentdeckten Schatz gestoßen – und der war so gut, dass ich mich direkt zu einem Blogpost habe hinreißen lassen. Die Bilder stammen aus dem Frühjahr 2016 (ja, ist ziemlich alt…), als wir zu einer Stolperbike-MTB-Tour rund um die Hohlandsbourg aufbrachen.

Weiterlesen →

Trailspaß in Hornberg – Stachlige Grüße aus dem Igelloch

| Keine Kommentare

Trotz der Vorliebe für anspruchsvolle Trails, waren wir in den letzten Wochen erstaunlich oft im Schwarzwald unterwegs. Wenn auch bekannt für eher flowige Trails, versteckt sich in den Tiefen des Schwarzwald bei Hornberg ein wahrer Leckerbissen. Insgesamt zwar nur ca. 150hm Trail – die ca. 1-stündige Anfahrt aus Freiburg lohnt sich aber auf jeden Fall.

Weiterlesen →

Home sweet Home – Trailspaß am Kandel

| Keine Kommentare

Wenn man das ganze Jahr immer wieder in den Vogesen und im Alpenraum unterwegs ist, vergisst man gerne, wie schön es auch zu Hause sein kann. Klar ist man regelmäßig auf den Hometrails unterwegs, die Kamera hat man dabei aber eher selten im Rucksack. Eine neue Kamera und der Besuch von Christian und Patrick waren da eine gute Gelegenheit, dies zu ändern.

Ohne eine Perle Schweiß zu vergeuden, geht es mit voll beladenem Heckträger von Glottertal aus zum Kandel. Bikes abgeladen, die letzten Meter zum Gipfel geschoben, der Trailspaß kann beginnen.

Weiterlesen →

S3 Rumpel-Flow am Jägerkamp

| Keine Kommentare

Ziel unserer heutigen Tour ist der Jägerkamp mit 1.746m – ein wunderschöner Gipfel oberhalb des Spitzingsees. Und genau dort beginnt auch unsere heutige Tour. Vorbei am Spitzingsee geht es die ersten 400 Höhenmeter bei angenehmer Steigung Richtung Jägerkamp hinauf. Ab der Schönfeldhütte ist dann schieben und tragen angesagt, aber darin haben wir dieses Jahr ja nun wirklich genug Übung. Auch heute ist unser Aufstieg recht kurz, nach insgesamt nur 760 Höhenmeter haben wir unser Ziel erreicht.

Weiterlesen →

Dalco-Feeling in den Bayrischen Alpen – Die Bayrische Wildalm

| Keine Kommentare

Steile Schotterrinnen, große hohe Absätze, Geröll und Schutt ohne Ende. Eigentlich eine klassische Trailbeschreibung für den Gardasee. Wir weilen allerdings momentan nicht im sonnigen Süden, sondern im mindestens genauso sonnigen Bayern. Wie so oft dieses Jahr steht eine Tour von freeride.today auf dem Plan. Einige Trailperlen scheinen sich dabei rund um Kreuth zu befinden, Grund genug für einen Kurztrip in die bayrischen Alpen.

Weiterlesen →