bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Das Hohneck – Ein Klassiker der Vogesen

| 1 Kommentar

Nach Monaten der Abstinenz ging es am Wochenende endlich mal wieder in die Vogesen. Auf dem Programm stand der dritthöchste Berg – das Hohneck. Um uns ganz und gar auf die Abfahrt konzentrieren zu können, ging es mit Shuttleunterstützung die ersten 600 Höhenmeter den Berg hinauf. Von Le Gaschney bis zum Gipfel hieß es dann größtenteils schieben und tragen.

Der heutige Trail gehört mit zu den schwersten der Vogesen und ist ein absoluter Klassiker. Er bewegt sich auf den oberen 300-400 Höhenmeter fast durchgängig im S4 Bereich mit einigen S5 Stellen. Selbst versierte Biker dürften hier noch die ein oder andere Herausforderungen finden.

Weiterlesen →

Rock the Castle: Trailspaß rund um die Hohlandsbourg

| 2 Kommentare

Beim Stöbern im Bildarchiv bin ich heute auf einen bisher unentdeckten Schatz gestoßen – und der war so gut, dass ich mich direkt zu einem Blogpost habe hinreißen lassen. Die Bilder stammen aus dem Frühjahr 2016 (ja, ist ziemlich alt…), als wir zu einer Stolperbike-MTB-Tour rund um die Hohlandsbourg aufbrachen.

Weiterlesen →

Hometrail

| 4 Kommentare

Nach dem ausgedehnteren Ausflug in die Alpen in der letzten Woche, steht heute mal wieder unser Standardprogramm auf dem Plan. Auf gehts, die Bikes in die Autos geladen und rüber in die Vogesen gefahren.

Bei eher schwülem Wetter sparen wir uns die meisten Höhenmeter bergauf und fahren mit unseren Autos bis Gaschney. Nach kurzem und steilem Anstieg zum Hohneck kann der Abfahrtsspaß beginnen.

Weiterlesen →

Trailspaß rund um Kruth

| Keine Kommentare

Bereits Ende März lockte das gute Wetter Joachim, Christian und mich ein weiteres Mal in die Vogesen. Auf dem Plan standen bei zunächst bestem Sonnenschein die schönen Trails rund um Kruth. Noch ungestört von Wanderern bewerkstelligten wir den ersten kurzen Aufstieg und kamen recht bald an den ersten Bastelstellen an.

Joachim legt direkt los und zeigt uns mal wieder wo der Hammer hängt.

Weiterlesen →

Vogesen – Klappe, die erste

| 1 Kommentar

Lange mussten wir dieses Jahr warten, bis der erste Trip in die Vogesen möglich war. Schnee und / oder schlechtes Wetter hatten es bis Anfang März praktisch unmöglich gemacht, sinnvolle Trips in die Vogesen zu unternehmen. Am Samstag war es jetzt dann endlich so weit. Leider nur zu zweit zogen Torsten und ich los um ein paar Trails rund um Colmar unsicher zu machen.

Ziel war auch dieses Mal die Hohlandsbourg – inzwischen eine der klassischen Touren zum Saisonstart. Zwar ist die Tour insgesamt eher flowig, für uns standen aber trotzdem die fahrtechnisch interessanteren Parts auf und abseits des Trails im Fokus. Weiterlesen →

Trailspaß rumd um die Hohlandsbourg – Teil 2

| 3 Kommentare

Der Winter meint es gut mit uns und die Vogesen sind größtenteils immer noch komplett schneefrei. Also nicht wie rauf aufs Radel und ab auf den Trail. Bei der Tourenplanung machen wir uns dieses Mal recht einfach und fahren die Tour des Vorjahres praktisch 1 zu 1 nach.  Die Tourenbeschreibung fällt dieses Mal also größtenteils aus und ich beschränke mich ein paar Bilder.

Blick auf die Rheinebene – der Kaiserstuhl erhebt sich aus dem Nebel.

Weiterlesen →