bruchpilot.eu

Die schönsten Gravel & MTB Touren!

Basecamp Luttenbach – Tag 1

| 4 Kommentare

Mal wieder Wochenende, mal wieder Vogesen. Dieses mal jedoch zur Abwechslung mal wieder in Form eines Basecamps – und das sogar bei gutem Wetter. Zwar sollte sich am Ende des Wochenendes herausstellen, dass es dieses Mal nicht viel neue Trails zu entdecken gab – aber das tut dem ganzen ja erst einmal keinen Abbruch.

Los gehts gegen halb 10 an der Autobahnausfahrt Bad Krozingen. Bis wir schließlich am Campingplatz in Luttenbach angekommen und die Zelte aufgebaut sind, vergeht einiges an Zeit und so schwingen wir uns irgendwann nach 12 Uhr auf die Räder.

Erstes Zwischenziel der heutigen Tour ist der Rainkopf. Auf altbekannter Forstpiste geht es die ersten 600 Höhenmeter des Tages den Berg hinauf. Nach einer kurzen Rast an der Ferme Steinwasen geht es die letzten meter tragenderweise bergauf.

Weiter geht es auf anspruchsvollem Trail hinab zum Lac Altenweiher. Und wie schon beim letzten Mal treibt mich der Weg auch dieses Mal bis in die Verzweiflung. Die ersten drei Schlüsselstellen – und prompt drei Stürze. Nun gut, das muss für heute reichen! Entweder wird der Trail im unteren Teil dann echt einfach, oder es klappt einfach wieder besser mit dem Stolperbiken.

Ein paar Rockgardens und (unfahrbare) Serpentinen später kommen wir unten am See an – rock bottom. Von hier geht es erst einmal wieder bergauf!

Auf meist eher unfahrbarem Trail geht es 600 Höhenmeter bergauf. Schade, dass es von Lac Altenweiher keine sinnvollere alternative zum weiterfahren gibt. Entweder man muss sein Bike bergauf tragen oder man rollt auf überwiegend breiten Forstwegen ins Tal.

Eigentlich sollte es vom Kastelbergwasen aus noch hinüber zum Hohneck und von dort über die Gaschney zurück ins Tal gehen, doch darauf wird leider nichts. Auf Grund eines defekten Schaltwerks und bald eintretender Dämmerung kürzen wir die Tour und fahren vom Kastelbergwasen direkt ab nach Metzeral.

Alles nicht weiter schlimm – denn auch der „Ersatztrail“ ins Tal weiß noch einmal zu begeistern und verlangt Bike und Bikern auf den letzten Metern noch einmal das Letzte ab.

Series NavigationBasecamp Luttenbach – Tag 2 >>

4 Kommentare

  1. The one and only MTB photographer…. BRUUUUUCHPILOOOOOT!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.