bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Basecamp Belchentour: Grand Ballon und Petit Ballon

| Keine Kommentare

Mal wieder ein Basecamp in den Vogesen – dieses mal waren das Ziel die beiden französischen Blechen Grand Ballon und Petit Ballon. Besonders anspruchsvolle Trails gab es dieses Mal zwar nicht, schön war es trotzdem!
Am ersten Tag stand der Petit Ballon auf dem Programm. Auf einer zunächst ziemlich steilen Asphaltstraße geht es die ersten Höhenmeter empor.
Tragepassage im mittleren Teil der Auffahrt.

Weiterlesen →

In eigener Sache: Die 2m Regel im Schwarzwald

| 1 Kommentar

Eigentlich könnte der Schwarzwald eine der schönsten Bikeregionen Deutschlands sein – wenn da nicht diese gottsverdammte 2m Regel wäre. Wunderbare Zeitungsartikel und die Aussagen verborter Politker machen das ganze nicht einfacher. Erst recht nicht, wenn der Schwarzwaldverein, als Interessenvertretung der Wanderer die Stimmung unnötig anheizt.
2m-regel
aus: Der Schwarzwald 03/13, S.14
Dabei könnte das alles so einfach sein – mit gegenseitiger Rücksichtnahme! Klar, schwarze Schafe gibt es überall, aber sollte man deshalb eine ganze Sportart diskriminieren? Nein!
Und genau deshalb hat die Deutsche Initiative Mountainbike gegen dieses diskriminierende Gesetz gestartet. Und genau hier kommt ihr ins Spiel! Gebraucht werden 50.000 Unterstützer – also zeichnet mit.
Auf einer Themenseite hat die DIMB alle relevanten Informationen zusammengetragen: Weg mit der 2-Meter-Regel in BaWü

Gardasee Tag 5.2: Traole (inkl. GPS Track)

| Keine Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 7 von 7 in Reihe Gardasee 2013.2

Am Vormittag selbst treten – am Nachmittag shuttlen. Und genau deshalb geht es um 14:30 Uhr mit Luca den Berg hinauf. Am Einstieg von The Skull werden wir abgesetzt, ich rolle noch einige Meter weiter den Berg hinauf.
Im oberen Teil folge ich dem Sentiero 601, der ja schon aus anderen Abfahrten bekannt sein sollte.
Also genieße ich die Abfahrt auf dem wundervollen 601, ganz ohne Bilder zu machen.
Irgendwann zweigt der Sentiero 601 links ab, ab hier folge ich dem Traole Trail, der gerade aus weitergeht.

Weiterlesen →

Gardasee Tag 5.1: St. Barbara – Anaconda

| Keine Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 6 von 7 in Reihe Gardasee 2013.2

Sehr früher Start in den Tag – bereits um 7:50 Uhr sitze ich auf meinem Bike und strample über Arco in Richtung Monte Velo. In der Theorie würde auch ein Shuttle nach St. Barbara fahren, leider jedoch nicht heute. Und so strample ich im Schatten des Berges den Monte Velo auf noch nassen Asphaltsraßen empor.
Das Westufer des Gardasees erstrahlt hell im Licht der Morgensonne – traumhaft.

Weiterlesen →

Gardasee Tag 3: Dalco (Sentiero 111)

| 3 Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 3 von 7 in Reihe Gardasee 2013.2

Als ich mich das erste Mal genauer mit der Tourenplanung am Gardasee beschäftigte, stellte sich recht schnell heraus, dass es zwei Trails gibt, die ich auf jeden Fall fahren muss. Schon beim letzten Mal durfte ich den unteren Teil des Sentiero 601 fahren, der obere Teil des 601 vom Monte Altissimo war dann gestern fällig.


Der zweite Trail ist der „Dalco“ oder Sentiero 111 am Westufer des Gardasees. Je nach Beschreibung schwankt die Schwierigkeit des Trails zwischen unfahrbar und komplett unfahrbar. Wirklich schwer einen unfahrbaren Trail in den Alpen zu finden ist es ja nicht, aber der Dalco ist irgendwie etwas besonderes.

Dalco ist der Gipfel aller Bike-Downhills und mit Abstand der schärfste Trail am Lago.
Sie können die ganze Veranstaltung als Maßstab fürs eigene Unvermögen betrachten und immerhin dies als Erfahrungswert zum Üben mit nach Hause nehmen. Die Güte des Geräts taugt hier nicht als Ausrede, einzig perfektes Fahrkönnen und absolutes Feingefühl für das Bike in allen Situationen hilft einigermaßen heil über diesen wahren Teufelsritt ins Valle del Singol.

aus: Moser Bike Guide Nr. 12 Weiterlesen →

Gardasee Tag 2: Monte Altissimo

| 1 Kommentar

Diese MTB Tour ist Teil 2 von 7 in Reihe Gardasee 2013.2

Früher start in den Tag. Nach einer frühstückslosen Asphaltfahrt nach Malcesine bringt uns die Bergbahn in nicht einmal 10 Minuten 1.700 Meter über den See. Traumhaft.

Weiterlesen →

Gardasee Tag 1: Sentiero della Pace reloaded

| 2 Kommentare

Diese MTB Tour ist Teil 1 von 7 in Reihe Gardasee 2013.2

Nach drei Tagen in Meran geht es heute weiter an den Gardasee. Ab heute ist der Luxus mit Hotel und Vollpension vorbei und es geht mit Christian auf den Campingplatz am Ufer des Gardasees.
Wie auch beim ersten Besuch ist unsere Eröffnungstour auch dieses Mal der Sentiero della Pace. Den Tourenverlauf kann man bereits an anderer Stelle nachlesen, deswegen beschränke ich mich heute auf ein paar Bilder vom Trail.
Blick über den Gardasee. Dieses Bild darf natürlich nicht fehlen!

Weiterlesen →