bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Ein Hornet am Gardasee – Die Schauderterrasse

| Keine Kommentare

Mal wieder geht es für ein paar Tage zum Biken an den Gardasee. In aller Frühe kurz vor 5 Uhr startet unser Roadtrip in Richtung Italien, nur ein paar Stunden später sind wir bereits am Gardasee. Mit dabei sind schon wie im Mai Roland und Christian, einen kleinen Unterschied gibt es jedoch. Statt meinem Freerider mit 180mm Federweg geht es dieses Mal jedoch mit dem neuen Hardtail (Dartmoor Hornet) auf Tour.

Wir stellen das Auto an der Straße ab und kurbeln nach kurzer Rast die knapp 400 Höhenmeter vom See über eine recht enge Teerstraße hinauf nach Pieve. Nach einer weiteren Stärkung mit Coke, Kaffee und Kuchen stürzen wir uns ins Tal. Serpentine für Serpentine stolpern wir dem See entgegen.

Loser Schotter, steile Serpentinen, Fels und Tiefblick direkt auf den Gardasee wollen gemeistert werden.

Erschöpft und glücklich spuckt uns der Trail direkt an der Fahrstraße aus und wir kurbeln die letzten Meter zurück zum Auto. Toller Trail & noch tolleres Wetter.

Series NavigationTrailausflug nach Nago >>

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.