bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Mallorca Tag 5 – Biken auf der Halbinsel Alcúdia

| 4 Kommentare

Am heutigen Tag verschlägt es uns ganz in den Norden von Mallorca – die Berge der Halbinsel Alcúdia stehen auf unserem Programm. Nach einer knapp 1-stündigen Autofahrt erreichen wir unseren Startpunkt nord-östlich von Alcudia.

Entlang der Küste schlängelt sich die Straße in Richtung Mirador de la Victoria. Wir wechseln recht bald auf einen Trail, der uns auf direktem Weg dort ausspükt. Wer lieber fährt als trägt, kann hier auch weiter auf der Küstenstraße bleiben.

Unser heutiges Ziel ist Talaia d’Alcúdia. Zunächst auf recht breiter und wie immer steiler Forstpiste, später dann auf Trails kämpfen wir uns bergauf. Die Streck scheint auch unter Wanderern sehr beliebt zu sein, sodass wir eigentlich immer „Gesellschaft“ haben.

Der Blick zurück.

Der Gipfel lädt zum Verweilen ein und so genießen wir die Sonne und die wunderbare Aussicht.

Der Weg bergab beginnt zugleich recht sportlich und ist zu allem Überfluss auch noch mit Wanderern überlaufen. Nachezu 50 Wanderer passieren uns, während wir uns Schlüsselstelle für Schlüsselstelle nach unten Basteln.

Die ersten 50 Höhenmeter der Abfahrt laden direkt zum Basteln ein. Die ein oder andere Serpentine mit Tiefblick inklusive…

Ab jetzt lassen zum Glück auch die Wandererhorden nach und wir können fortan in Ruhe Richtung Meer rollen. Der Trail bleibt durchgehend auf anspruchsvollem Niveau und hält zahlreiche Stellen zum Stolpern bereit. Ein Traum

Yeah – Trailspaß vom feinsten. Wie so oft kommt der fahrtechnische Anspruch auf den Bildern jedoch nicht so richtig zu Geltung.

Man ist das ne Aussicht…

„Wenn ich nicht runterschaue, kann ich auch nicht runterfallen!“ – Radeln mit Tiefblick.

Das viele Basteln braucht seine Zeit und so müssen wir unsere geplante Tour wieder einmal kürzen.

Den Trail zur einsamen Bucht direkt am Meer müssen wir leider auslassen.

Stattdessen geht es auf breiter Forstpiste mal bergauf, mal bergab die letzten Kilometer zurück zum Auto!

Series Navigation<< Mallorca Tag 4 – Biken mit Blick auf Sa DragoneraMallorca Tag 6 – Biken am Coma de son Torrella >>

4 Kommentare

  1. Schöne Bilder . Mallorca mal ganz anderst. 🙂

  2. schön, das euch mein tipp gefallen hat, der trail zum meer runter hätte noch einig stellen gehabt die euch sicherlich gfallen hätte
    gruss peter

    • Hi Peter,
      danke für den Tipp. Wir hatten die Ecke eh schon im Auge und haben es nach deinem Hinweis dann einfach mal ausprobiert. Eigentlich wollten wir an dem Tag ins Gebirge, aber das Wetter hatte da irgendwie was dagegen. Ist halt doch noch März… Mai ist da glaube ich der deutlich bessere Zeitpunkt! 😛
      Grüße
      Dennis

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.