bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Gardasee Tag 1

| 4 Kommentare

So langsam wird es Sommer – Zeit für den ersten richtigen Bikeurlaub in den Alpen. Mit insgesamt 7 Leuten sind wir dieses Mal unterwegs – Ziel: die schönsten Trails am Gardasee. Um das zu erreichen, geht es Samstag morgen direkt ganz früh los. Um 4 Uhr rollen wir mit 2 Autos von Freiburg über den Bodensee zum Lago die Garda.

Die Bikes haben wir schon am Tag zuvor ins Auto geladen. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft!

Die Fahrt verläuft überraschend ereignislos und staufrei und so schlagen wir bereits gegen 13:00 Uhr am Gardasee auf. Schnell die Ferienwohnung bezogen und die Bikes gecheckt und ab geht die Post. Um 15 Uhr bringt uns der Shuttle knapp 1200 Höhenmeter weiter nach oben.

Im oberen Teil auf dem 601, später dann auf dem Coast Trail kämpfen wir uns wieder bergab in Richtung Torbole.

Irgendwie hatte ich die Trails ein bisschen anders in Erinnerung… wohin sind denn die ganzen Schlüsselstellen verschwunden? Erst mal eine Pizza und die Tourenplanung für die nächsten Tage optimieren!

4 Kommentare

  1. ja wo sind denn die ganzen bildchen 🙂 – bin doch schon so gespannt… nur shutteln und runter und nix hochladen geht nicht! wo bleibt denn da der unterhaltungscharakter;)))

  2. Wo bleiben denn die Tagesberichte 🙂

  3. Wo sind die restlichen Tage ?

  4. Das mit der Liveberichterstattung am Gardasee hat leider nicht ganz so funktioniert… 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.