bruchpilot

The secret to mountain biking is pretty simple. The slower you go the more likely it is you'll crash.

Biken mit besonderen Schwierigkeiten

| Keine Kommentare

Nach der gestrigen Tour lassen wir es heute morgen etwas ruhiger angehen. Wir starten gegen 11 Uhr in Richtung Saas Fee um dort mit Bergbahnunterstützung noch ein paar Trails zu erkunden. Irgendwie kam die Tourenplanung wohl etwas zu kurz und so sind wir ziemlich verwundert, dass Saas Fee, ähnlich wie Zermatt, ein autofreier Ort ist. Prinzipiell kein Problem, aber jetzt heißt es Gas geben, denn die Bergbahn macht ab 12:15 Uhr Mittagspause.

Kurz vor 12 Uhr kommen wir an der Talstation an, nur um dann festzustellen, dass die Bahn gar keine Räder mitnimmt. Laut Singletrailmap nehmen beide Bahnen in Saas Fee MTBs mit, in der Realität sieht es leider anders aus. Die nette Frau erklärt uns, dass wir gerne ohne Rad mitgenommen werden, und oben dann mit einem Roller wieder hinabrollen dürfen. Das war irgendwie nicht die Idee… Also zurück zum Parkplatz, als nächstes wollen wir unser Glück in Saas Grund versuchen. Leider schaffen wir das nicht mehr vor der Mittagspause und so ist erst einmal warten angesagt. Laut Singletrailmap nimmt die Bahn uns nur bis Kreuzboden auf ca. 2.400m mit, an der Kasse können wir dann aber ein Ticket bis Hohsaas (3.145m) lösen.

Weiterlesen →